Hausboot Vermietung im Elsass: Zwischen Abenteuer und Beschaulichkeit

|

Es gibt innerhalb Europas viele schöne Destinationen, die Sie mit einem Hausboot erkunden können. Die Region Grand-Est mit dem Elsass gehört zweifellos zu den schönsten. An den Ufern liegen viele geschichtlich interessante Sehenswürdigkeiten und auch die Flüsse und Kanäle selbst bieten unterwegs einige Highlights wie zum Beispiel das Schiffshebewerk in Arzviller.

Drei Argumente, sich im Elsass ein Hausboot zu mieten

Mit einer Hausboot-Tour durch die Region Grand-Est begeben Sie sich auf eine Reise zwischen Erkerhäusern mit blühenden Balkonen, einer abwechslungsreichen Natur und historischen Sehenswürdigkeiten. Diese Argumente können Sie für einen Hausbooturlaub im Elsass am Familientisch vorbringen, wenn nach dem nächsten Reiseziel gesucht wird.

  • Mildes Klima

Das Elsass ist für sein mildes Klima bekannt. Die Hauptsaison für Bootsreisen durch das Elsass liegt zwischen Mai und September. Auch im April und im Oktober werden noch Hausboote im Elsass vermietet – stellen Sie sich in dieser Jahreszeit aber auf etwas unbeständigeres Wetter ein.

  • Kulinarisch Genüsse

Wer gutes Essen liebt, der wird sich im Elsass wie zuhause fühlen. Niemand darf mit dem Hausboot durch das Elsass fahren, ohne einmal den typischen Elsässer Flammkuchen genossen zu haben. Kulinarische Spezialitäten wie Sauerkraut und Quiche Lorraine gehören natürlich auch dazu.

  • Highlights dicht an dicht

Die größten Highlights der Region können Sie mit dem Hausboot innerhalb einer Woche bequem erreichen, ganz unabhängig davon, aus welchem Hafen Sie mit Ihrem Hausboot starten. Dazu gehören unbedingt das Schiffshebewerk in Arzviller, die Tunnel in Niderviller und natürlich das wunderschöne Straßburg.

Wie ist die Schleusen-Situation im Elsass?

Vor allem Anfänger fürchten sich oftmals vor den Schleusen. Diese Angst ist aber vollkommen unbegründet. Die meisten Schleusen im Elsass sind automatisch und lassen sich leicht durchqueren. Daher ist eine Fahrt mit dem Hausboot durch das Elsass wunderbar für alle geeignet, die noch nie ein Boot gesteuert haben. Hausbootfahren ist im Elsass führerscheinfrei möglich.

Das Highlight auf Ihrer Tour: Das Schiffshebewerk in Arzviller

Eine Schleuse der ganz besonderen Art ist das Schiffshebewerk in Arzviller.  Dieser Schrägaufzug für Boote befindet sich nördlich von Straßburg am Rhein-Marne Kanal. Gebaut wurde das Schiffshebewerk im Jahr 1969. Seitdem ersetzt es 17 Schleusen, für die ein Boot durchschnittlich einen ganzen Tag brauchen würde und heute eben nur 5 Minuten. Sie fahren mit Ihrem Hausboot in einen mit Wasser gefüllten Trog und werden auf einer schiefen Ebene nach oben bzw. unten gezogen – je nachdem, aus welcher Richtung Sie kommen. Dieses Erlebnis ist wirklich einmalig und sollte in jedem Fall auf Ihrer Urlaubsliste stehen.

Mit dem Hausboot durch Straßburg fahren

Wer bislang Straßburg nur zu Fuß erlebt hat oder überhaupt noch nie dagewesen ist, für den ist ein Turn in das elsässische Zentrum Pflicht. In Straßburg gibt es den zweitgrößten Binnenhafen in ganz Frankreich. Außerdem befindet sich hier der Sitz des europäischen Parlaments, auf das Sie von Ihrem Hausboot einen freien Blick haben.

Über Bootsreisen24 können Sie sich jetzt noch die besten Boote für einen Hausbooturlaub im Elsass in der kommenden Saison mieten. ADAC-Mitglieder erhalten lohnenswerte Rabatte auf ihre Buchung.