Zum Hauptinhalt springen

Bitte wählen Sie einen Zeitraum aus

Achtung
Kabinen3
Kojen6+ 0
Bad0
Länge11,30m

Beschreibung

Die Bavaria cruiser 36 ist ein ideales Fahrtenschiff, mit vielen Finessen. Sie überzeugt durch ein attraktives Äußeres nun von Farr Yacht Design aus den USA gezeichnet. Die großzügige Aufteilung im modern gestalteten Salon mit Stauraum und die zweckmäßig angeordnete Pantry sind hervorzuheben. Die Stehhöhe ist meist über 1.90 m. Die Kojen bieten einer 6-Personen Crew bequem Platz, der WC-Raum ist gut und großzügig gestaltet. Die beiden Achterkabinen sind besonders groß. Sie können dort ihr Gepäck, Ausrüstung und was Sie für Ihren Urlaub benötigen verstauen. Jede Kabine und der Salon haben einen Heizungsauslass. Die Bavaria cruiser 36 verfügt über neun Decksluken, sieben Seitenfenster und fünf feste Rumpfluken, diese versorgen den Innenraum mit viel Licht und Luft. Havenmanöver lassen sich vorwärts wie rückwärts auch in engen Bereichen leicht bewältigen. Mit der elektrischen Ankerwinsch sind die Ankermanöver ein Kinderspiel. Darüber hinaus hat das Schiff u. a. einen Autopiloten und eine Farbkartenplotter am Steuerstand, wodurch es sich auf See viel leichter manövrieren lässt. Diese Geräte sind von Raymarine. Außerdem fungiert das Funkgerät gleichzeitig als Tochter für Lot, Log und GPS. Für das Radio mit CD und MP3 sind zudem Innen- und Außenlautsprecher verbaut. Der kurze Kiel eignet sich hervorragend für die flachen Gewässern. Das Rollgroß ermöglicht eine einfache Handhabung des Großsegels, welches man auch vom Cockpit aus gut reffen kann. Die Segeleigenschaften haben viel Potential. Sowohl am, als auch vor dem Wind liegt die Bavaria cruiser 36 gut am Ruder. Vom Cockpit aus lassen sich alle Fallen und Strecker bequem erreichen. Freuen Sie sich auf einen Urlaubstörn mit der neuen Bavaria 36 cruiser! Diese Yacht ist auch ohne Funkschein buchbar!

]]>

Obligatorische Leistungen

Kaution
Die Kaution ist am Tag der Anreise in Bar zu hinterlegen
1.000,00 EUR
Kraftstoff nach Verbauch

Technische Ausstattung

TypSegelyacht
Antriebsart Innenborder
Länge11,30
Breite3,67
Tiefgang1,63
Kraftstofftank150,00l
Wassertank210,00l
PS18,00
Masten1
HauptsegelRollgroß
GenoaRoll
LenkungSteuerrad
Baujahr2011
Personen6 (maximal 6)
Kabinen3
Kojen (fest)6
Bäder/WC1
Haustiere erlaubtJa

Weitere Ausstattung

  • Außenlautsprecher
  • Heizung
  • Warmwasser
  • überwachter Parkplatz
  • Sprayhood
  • Herd
  • Steckdose 12 Volt
  • Steckdose 220 Volt
  • Batterieladegerät + Landkabel
  • Cockpittisch
  • Heckdusche
  • Elektrische Bilgenpumpe
  • Elektr. Kühlschrank
  • Elektrische Ankerwinde
  • Pantry komplett
  • Fäkalientank
  • Parkplatz inclusive
  • Radio-CD-Spieler
  • Amtliches Bootszeugnis
  • Badeleiter
  • Bordwerkzeug
  • Autopilot
  • Farbplotter
  • Fernglas
  • Uhr, Barometer
  • Instrumente im Cockpit
  • Echolot
  • Flaggen QNC
  • GPS
  • Handpeil-Kompass
  • Logge
  • Kompass
  • Hafenhandbuch
  • Kartenplotter
  • Seekarten
  • Automatikwesten
  • GMDSS-Funk
  • Rettungsinsel
  • Bootsmannstuhl
  • Satz mit Notsignalen
  • Notpinne
  • Verbandskasten
  • Blitzboje
  • Rettungsring
  • Schwimmwesten
  • Navigationslichter
  • Lifebelts
  • Taschenlampe
  • UKW-Sprechfunk

Termine & Preise

Optionale Serviceleistungen

Beiboot

ohne Motor

85,00 EUR
Bettwäscheset

pro Person; inkl. Kissen und Decke

30,00 EUR
Endreinigung

up to 12 meter

102,00 EUR
Gasflasche

 

35,00 EUR
Handtuchset

pro Person; groß, klein

20,00 EUR
Kautionsversicherung

ersetzt nicht die Kaution - Kaution muss denoch hinterlegt werden

90,00 EUR
Mitnahme Haustier

extra pro angefangenen Meter Bootslänge

6,00 EUR
Spinnaker/Blister

bis 12m Bootslänge

120,00 EUR

Informationen & FAQ

SY Chulugi im Sudan angekommen.

SY Chulugi im Sudan angekommen.

|

Sie haben es geschafft: Joanna Barck, Marcel Dolega und Bordhund Nico sind nach 20 Tagen Überfahrt aus Cochin (Indien) im Port Sudan angekommen.…

Weiterlesen
Wie sich Corona auf den Bootsmarkt auswirkt.

Wie sich Corona auf den Bootsmarkt auswirkt.

|

Kaum Gebrauchtboote „Im März hatte ich zunächst ein wenig Panik und dachte, dass sich die Pandemie negativ auf die Verkäufe auswirken wird.“ Björn…

Weiterlesen
Wegen Corona: boot Düsseldorf erst im April 2021

Wegen Corona: boot Düsseldorf erst im April 2021

|

Nun wurde es von offizieller Seite bestätigt: Die größte Wassersportmesse der Welt „boot Düsseldorf“ wird in den April verschoben. Sie findet nun vom…

Weiterlesen
Video-Interview: Corona-Flucht aus Indien durchs Rote Meer.

Video-Interview: Corona-Flucht aus Indien durchs Rote Meer.

|

Nach einem „Corona“-Jahr in Indien segeln die Langfahrer Joanna Barck und Marcel Dolega 3.300 Seemeilen nach Europa. Joanna und Marcel hatten wir…

Weiterlesen
Bootstrailer-Training: erfolgreicher Auftakt.

Bootstrailer-Training: erfolgreicher Auftakt.

|

Neue Seminarreihe vom Forum Sportschifffahrt Am 10.10.2020 fand in Grevenbroich ein Pilotseminar statt, in dem das sichere Fahren von Bootstrailern in…

Weiterlesen
Corona. Die Lage vor Ort. Wassersportler berichten.

Corona. Die Lage vor Ort. Wassersportler berichten.

|

Die Corona-Fallzahlen nehmen fast überall in Europa wieder zu. Die Regelungen und Maßnahmen sind in den einzelnen Regionen äußerst unterschiedlich und…

Weiterlesen
33. NAUTILIA Gebrauchtbootmesse

33. NAUTILIA Gebrauchtbootmesse

|

Aprilia Marittima im Oktober 2020: Zum neuen gebrauchten Boot – ein Ausflug nach Italien zur Messe NAUTILIA in Aprilia Marittima Messetermin Samstag,…

Weiterlesen
Wegen Corona: Bootsurlaub in Deutschland bereits jetzt planen

Wegen Corona: Bootsurlaub in Deutschland bereits jetzt planen

|

Lockdowns und Reisebeschränkungen führten im vergangenen Sommer zu einem wahren Ansturm auf die Reviere und Charterboote im Inland. Das dürfte…

Weiterlesen
ADAC Langfahrt Interview: Mit einer Hallberg Rassy 43 um die Welt

ADAC Langfahrt Interview: Mit einer Hallberg Rassy 43 um die Welt

|

Wiebke und Ralf Gerking sind seit etwas über einem Jahr unterwegs. Mit ihrer SY „Flora“ sind sie von Griechenland aus gestartet und befinden sich…

Weiterlesen
Corona Risikogebiete: Was Bootseigner oder Charterer beachten sollten.

Corona Risikogebiete: Was Bootseigner oder Charterer beachten sollten.

|

In vielen Ländern innerhalb der EU steigen die Fallzahlen von Corona wieder an. Das führt vielerorts zu neuen Einschränkungen, auch für Bootssportler.…

Weiterlesen