Zum Hauptinhalt springen

Bitte wählen Sie einen Zeitraum aus

Achtung
Kabinen3
Kojen6+ 3
Bad3
Länge11,10m
Führerscheine
Es ist kein Bootsführerschein erforderlich!

Beschreibung

Das Hausboot Confort 1100 ist ideal für drei Paare mit drei großzügig angelegten Kabinen (Stehhöhe ungefähr zwei Meter) und drei eigenen Nasszellen.

In einem Winkel ist die Küche mit allem Komfort ausgestattet und bietet viel Stauraum.

Dieses Boot ist weitestgehend nach Außen geöffnet. Mit einer Seitentür neben dem Steuerstand, um das Zusteigen und die Schleusendurchfahrten zu vereinfachen; mit einer Vordertür, die zur vorderen Terrasse führt, wobei der Durchgang, um maximale Sicherheit zu garantieren, direkt in den Rumpf eingelassen ist; mit einem breiten hinteren Schiebefenster, um auf die Außen-Terrasse zu gelangen. Die Sonnenterrasse auf dem Dach ist mit einem zweiten Steuerstand ausgestattet.

Obligatorische Leistungen

Kaution
Die Kaution ist am Tag der Anreise in Bar zu hinterlegen
1.500,00 EUR
Kraftstoff nach Verbauch

Technische Ausstattung

TypMotoryacht
Antriebsart Innenborder
Länge11,10
Breite3,40
Kraftstofftank300,00l
Wassertank1.200,00l
Personen6 (maximal 9)
Kabinen3
Kojen (fest)6
Kojen (variabel)3
Bäder/WC3
Duschen3
Haustiere erlaubtJa

Weitere Ausstattung

  • 2. Steuerstand
  • 2 Flammen Herd
  • Backofen
  • großer Kühlschrank
  • Gefrierfach
  • Gartenmöbel (auf Anfrage)

Termine & Preise

Optionale Serviceleistungen

All Inclusive

Beinhaltet: Treibstoff + Endreinigung + 2 Fahrräder + Flusskarte + 1 Set Badehandtücher pro Passagier + 1 Geschirrhandtuchset

575,00 EUR
Barbecue/Grill

Barbecue-Gas Plancha

20,00 EUR - 40,00 EUR
Endreinigung nur außen

Bei gebuchter Endreinigung müssen Sie dennoch den Müll entsorgen, das Geschirr spülen und wegräumen und das Bettzeug abziehen.

70,00 EUR
Endreinigung nur innen

Bei gebuchter Endreinigung müssen Sie dennoch den Müll entsorgen, das Geschirr spülen und wegräumen und das Bettzeug abziehen.

130,00 EUR
Endreinigungspauschale

Bei gebuchter Endreinigung müssen Sie dennoch den Müll entsorgen, das Geschirr spülen und wegräumen und das Bettzeug abziehen.

200,00 EUR
Erwachsenenfahrrad

Wir empfehlen maximal 4 Fahrräder an Bord.

20,00 EUR - 80,00 EUR
Garagenmiete

Garage abgeschlossen aber nicht bewacht.

25,00 EUR - 50,00 EUR
Geschirrhandtuchset

Handtuch + 2 Geschirrhandtüchern

4,00 EUR
Handtuchset

Beinhaltet 1 Waschlappen + 1 Handtuch + 1 Badehandtuch

12,00 EUR
Kinderfahrrad

Wir empfehlen maximal 4 Fahrräder an Bord.

18,00 EUR - 35,00 EUR
Kindersitzverleih (Fahrrad)

 

10,00 EUR
Liegematratzen

bequeme, faltbare und schwimmende Liegematratze für Dach oder Deck.

10,00 EUR
Parkplatz

Parkplatz abgeschlossen aber nicht bewacht.

20,00 EUR - 50,00 EUR
Pauschale Tiermitnahme

Unabhängig von der Fahrtdauer. Achten Sie darauf keine Spuren zu hinterlassen (andernfalls kann die Reinigungskaution einbehalten werden).

40,00 EUR
Wifi an Bord 3 Gb inklusive

Netzabdeckung unterschiedliche je nach Region. Zusätzliche Gb auf Anfrage.

50,00 EUR

Informationen & FAQ

Willkommen an Bord zu einer Hausbootfahrt in der Camargue ab Aigues Mortes, der mittelalterlichen, im 13.Jahrhundert gegründeten Stadt, die Schauplatz für die ersten Kreuzzüge zur Zeit König Ludwig IX. War.
Mit ihrem wilden Land eingebettet zwischen Meer und Sümpfen, bietet die Camargue zahlreiche Vorteile an:

  • Die Salinen du Midi, die die befestigte Stadt seit dem Mittelalter umschliessen
  • Die Badefreuden im Mittelmeer in Le Grau du Roi, Palavas-les-Flots, La Grande Motte oder Carnon…
  • Die Ausritte zu Pferde in den « Manaden » in Franquevaux
  • Die Ausflüge mit den Stierhirten, die die Stiere sortieren
  • Die Navigation auf dem Etang de Thau inmitten der rosafarbenen Flamingos
  • Der Genuss der Meeresfrüchte, der köstlichen Austern in Bouzigues
  • Die Weine des Languedoc Roussillon : Picpoul, Muscat de Frontignan, Noilly Prat…
  • Die Schätze der Abtei in Maguelone oder in Saint Gilles auf dem Jakobsweg,
  • Die lokale Folklore mit den berühmten Ritterturnieren in Sête und Frontignan
  • und nicht zu vergessen die charaktervolle Hafenstadt von Sète, die Ihnen die Türen zum Etang de Thau öffnet…

Oder Sie würden eine Fahrt auf dem Canal du Midi vorziehen?
Verbinden Sie beides! Eine Einwegfahrt ab Aigues Mortes auf dem Canal du Rhône à Sète via des Etang de Thau bringt Sie bis zur Basis in Le Somail am Canal du Midi (140km, 15 Schleusen, Fahrtzeit 1 Woche)

Eine Hausboottour ab Somail im Midi ist ideal, um den Canal du Midi, eines der beliebtesten Hausbootreviere, kennenzulernen.
Der charmante kleine Hafen von Le Somail liegt auf halbem Wege zwischen Carcassonne und Béziers, in der größten Wasserzurückhaltung Frankreichs (52 Kilometer ohne Schleuse !) und bietet Ihnen mehrere Möglichkeiten für Hausboottouren:

NACH OSTEN

Nach Osten erreichen Sie den Canal de la Robine um Narbonne, Stadt der Kunst und der Geschichte, zu besichtigen, die ein Kulturerbe aus über 2500 Jahren aufweist: Antike, Mittelalter, Renaissance, goldenes Zeitalter für den Weinanbau gegen Ende des 19. Jahrhunderts. Etwas weiter kommen Sie nach Port la Nouvelle mit Zugang zum Mittelmeer mit seinen sonnigen Stränden.

Wenn Sie zum See von Thau weiterfahren, sollten Sie den außergewöhnlichen Tunnel von Malpas, das Oppidum von Ensérunnes, die Treppe aus sieben Schleusen von Fonsérannes am Eingang nach Béziers und Agde, die Einfahrt zum See von Thau nicht versäumen, um dann zur Camargue zu gelangen.

NACH WESTEN

Nach Westen folgen die kleinen Minervois-Dörfer aufeinander, Weingüter öffnen Ihnen ihre Türen und laden zur Verkostung ein. Schon bald gelangen Sie nach Carcassonne mit seiner berühmten Zitadelle (Man sollte mindestens einen halben Tag Besichtigung einplanen)

Sie können den Canal du Midi auch von der Nicols-Hausbootbasis in Port Lauragais erkunden. Nicols bietet auch Einwegfahrten von Port Lauragais nach Somail (oder in Gegenrichtung) um noch besser die Landschaft und die Sehenswürdigkeiten genießen zu können.

SY Chulugi im Sudan angekommen.

SY Chulugi im Sudan angekommen.

|

Sie haben es geschafft: Joanna Barck, Marcel Dolega und Bordhund Nico sind nach 20 Tagen Überfahrt aus Cochin (Indien) im Port Sudan angekommen.…

Weiterlesen
Wie sich Corona auf den Bootsmarkt auswirkt.

Wie sich Corona auf den Bootsmarkt auswirkt.

|

Kaum Gebrauchtboote „Im März hatte ich zunächst ein wenig Panik und dachte, dass sich die Pandemie negativ auf die Verkäufe auswirken wird.“ Björn…

Weiterlesen
Wegen Corona: boot Düsseldorf erst im April 2021

Wegen Corona: boot Düsseldorf erst im April 2021

|

Nun wurde es von offizieller Seite bestätigt: Die größte Wassersportmesse der Welt „boot Düsseldorf“ wird in den April verschoben. Sie findet nun vom…

Weiterlesen
Video-Interview: Corona-Flucht aus Indien durchs Rote Meer.

Video-Interview: Corona-Flucht aus Indien durchs Rote Meer.

|

Nach einem „Corona“-Jahr in Indien segeln die Langfahrer Joanna Barck und Marcel Dolega 3.300 Seemeilen nach Europa. Joanna und Marcel hatten wir…

Weiterlesen
Bootstrailer-Training: erfolgreicher Auftakt.

Bootstrailer-Training: erfolgreicher Auftakt.

|

Neue Seminarreihe vom Forum Sportschifffahrt Am 10.10.2020 fand in Grevenbroich ein Pilotseminar statt, in dem das sichere Fahren von Bootstrailern in…

Weiterlesen
Corona. Die Lage vor Ort. Wassersportler berichten.

Corona. Die Lage vor Ort. Wassersportler berichten.

|

Die Corona-Fallzahlen nehmen fast überall in Europa wieder zu. Die Regelungen und Maßnahmen sind in den einzelnen Regionen äußerst unterschiedlich und…

Weiterlesen
33. NAUTILIA Gebrauchtbootmesse

33. NAUTILIA Gebrauchtbootmesse

|

Aprilia Marittima im Oktober 2020: Zum neuen gebrauchten Boot – ein Ausflug nach Italien zur Messe NAUTILIA in Aprilia Marittima Messetermin Samstag,…

Weiterlesen
Wegen Corona: Bootsurlaub in Deutschland bereits jetzt planen

Wegen Corona: Bootsurlaub in Deutschland bereits jetzt planen

|

Lockdowns und Reisebeschränkungen führten im vergangenen Sommer zu einem wahren Ansturm auf die Reviere und Charterboote im Inland. Das dürfte…

Weiterlesen
ADAC Langfahrt Interview: Mit einer Hallberg Rassy 43 um die Welt

ADAC Langfahrt Interview: Mit einer Hallberg Rassy 43 um die Welt

|

Wiebke und Ralf Gerking sind seit etwas über einem Jahr unterwegs. Mit ihrer SY „Flora“ sind sie von Griechenland aus gestartet und befinden sich…

Weiterlesen
Corona Risikogebiete: Was Bootseigner oder Charterer beachten sollten.

Corona Risikogebiete: Was Bootseigner oder Charterer beachten sollten.

|

In vielen Ländern innerhalb der EU steigen die Fallzahlen von Corona wieder an. Das führt vielerorts zu neuen Einschränkungen, auch für Bootssportler.…

Weiterlesen