Ihr nächster Hausbooturlaub in Pays de la Loire

| | Angebote

Die französische Destination Pays de la Loire ist zum Atlantik hin offen und wird von zahlreichen Wasserwegen durchkreuzt. Die Loire fließt hier durch teils noch unberührte Landschaften und wird dabei von den Kanälen und Flüssen begleitet, die einen ruhigen Wasserlauf haben und damit auch ideal für Neulinge des Bootstourismus sind.

Die 3 befahrbaren Flüsse in Pays de la Loire

Wenn Sie sich dazu entschieden haben, in Ihrem Urlaub ein Hausboot zu mieten und damit durch Pays de Loire zu schippern, dann stehen Ihnen dafür drei befahrbare Flüsse zur Auswahl.

Mayenne

Der Mayenne ist ein sehr ruhiger und romantischer Fluss, der Sie mit Ihrem Hausboot an idyllischen kleinen Dörfern vorbeiführt. Sie erleben auf dieser Fahrt noch eine sehr naturbelassene Seite Frankreichs, zu der zum Beispiel die alten Mühlen gehören, die teilweise sogar noch in Betrieb sind.

Hausboot mieten auf dem Mayenne
Wenn Sie den Fluss Mayenne erkunden wollen, dann können Sie Ihr Hausboot an einer unserer Partnerbasen in Chenillé-Changé mieten. Die meisten Reiseführer bezeichnen dieses Dorf als das schönste Dorf auf dem Mayenne. Am Hafen des kleinen Städtchens steht die einzige Mühle mit einem viereckigen Turm entlang des Flusses. Sie ist noch in Betrieb, wird aber mit einem Elektromotor angetrieben.

Eine zweite Partnerbasis von Bootsreisen24 befindet sich in Grez Neuville, einer kleinen Ortschaft mit 3 Restaurants, in der es sich bei der Ankunft gut verweilen lässt.

Tipp: Die Besonderheit bei einer Flussfahrt über den Mayenne besteht darin, dass Sie beim Anlegen erst die zweite Nacht bezahlen müssen. Sie können also in jedem Hafen kostenfrei anlegen.

Oudon

Der Oudon hat eine Gesamtlänge von 18 Kilometern und ist damit der wohl kürzeste, schiffbare Fluss in ganz Frankreich. Ab Ségre kann er mit Schiffen befahren werden, dessen Hafen schon zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten auf Ihrer Reise durch das Anjoutal in Pays de la Loire gehört.  

Hausboot mieten auf dem Oudon
Für einen Hausbooturlaub empfiehlt sich die Abfahrt ab Grez-Neuville. Sie fahren zunächst noch ein Stück auf der Mayenne, der dann in den Oudon übergeht. Bis Segré haben Sie dann freie Fahrt. Aber auch wenn die schiffbare Strecke hier nicht allzu lang ist, lohnt sich dieser Ausflug. Entlang der Ufer wird es mit jedem Kilometer malerischer. Außerdem können Sie hier Ihre Kapitäns-Qualitäten testen, denn der Oudon fließt nicht einfach gerade, sondern hat einen schlangenlinienförmigen Verlauf.

Sarthe

Der wunderschöne Fluss Sarthe befindet sich ebenfalls im mittleren Loiretal und gehört zu den schönsten Wasserwegen in ganz Frankreich. Er ist ab Le Mans schiffbar, wo sich auch die Huine dazu gesellt. Entlang des Flussverlaufes gibt es einige manuell betrieben Schleusen, bei denen Ihnen aber die Schleusenwärter behilflich sind.

Hausboot mieten auf der Sarthe
Wenn Sie die Sarthe entdecken wollen, dann mieten Sie Ihr Hausboot ab unserer Charterbasis in Sablé-sur-Sarthe. Hier können Sie bei der An- und Abfahrt noch einmal tief in die Wurzeln der Region eintauchen, durch den Schlosspark schlendern oder dem Château de Villeneuve einen Besuch abstatten.

Buchen Sie jetzt die freien Kapazitäten für einen Hausbooturlaub in Pays de la Loire

Entdecken Sie in Pays de la Loire eine der schönsten Regionen in Frankreich. Über Bootsreisen24 können Sie Hausboote an den beliebtesten Abfahrtspunkten mieten und damit die Flüsse der Region erkunden. Als ADAC-Mitglied erhalten Sie wie immer einen Rabatt.