Zum Hauptinhalt springen

Belgien hat das dichteste Wasserstraßennetz in ganz Europa. Allein deswegen ist die Region schon prädestiniert für einen Urlaub mit dem Hausboot. Auf den Kanälen und Flüssen schippern Sie in Ihrem ganz eigenen Tempo durch die Landschaft und gewinnen einen Eindruck von der faszinierenden Architektur Belgiens. Bootsferien in Belgien sind besonders abwechslungsreich. Mal befinden Sie sich fernab der Zeit und fahren über einen abgelegenen Kanal durch die wilde Natur und dann wieder empfängt Sie ein pulsierendes Leben inmitten einer bunten Stadt mit vielen Sehenswürdigkeiten.

Was macht einen Urlaub auf dem Hausboot in Belgien so besonders

Keine Führerscheinvoraussetzungen!

Landschaftlich gesehen ist Belgien ein vergleichsweise flaches Land. Aus diesem Grund gibt es auch nur wenige Schleusen, die Sie während Ihrer Bootstour passieren. Viele spannende und historisch bedeutsame Städte sind in Belgien durch Wasserstraßen direkt miteinander verbunden. Selbst Brugge und Cent können Sie bequem auf dem Wasserweg erreichen. Ganze 500 Kilometer befahrbare Binnenwasserstraßen erwarten Sie in der Region.

Hausboot in Belgien führerscheinfrei mieten

Mit einigen Hausbooten können Sie in Belgien auch ohne Führerschein auf den Kanälen und Flüssen fahren. Alles, was Sie stattdessen brauchen, ist eine ganze Portion Abenteuerlust. Nutzen Sie auf Bootsreisen24 die Filter, um eine passende Auswahl an führerscheinfreien Hausbooten angezeigt zu bekommen, die Sie für Ihren Urlaub in Belgien mieten können.  

Kinrooi in der flämischen Region

Über Bootsreisen24 können Sie für Ihren nächsten Urlaub Boote mieten zu zweit oder mit der ganzen Familie. Selbst der Familienhund ist auf den meisten Charteryachten herzlich willkommen. Eine der Marinas für Ihren Bootsurlaub befindet sich in Kinrooi an den Maas-Seen.

Kinrooi und die Maas-Seen in Belgien

Die belgische Gemeinde Kinrooi befindet sich in der Region Flandern am äußersten Nordosten des Landes. Das Städtchen grenzt unmittelbar an die Niederlande. Kinrooi liegt an den Maasplassen, die mit über 3000 Hektar das größte Wassersportgebiet zwischen Belgien, Frankreich und den Niederlanden bilden. Ein Bootsurlaub ab Kinrooi führt Sie durch eine sehr ruhige Landschaft, die Ihnen mit etwas Glück die berühmten Konik-Pferde vor die Kamera-Linse bringt. Diese Wildpferde haben sich entlang der Maas angesiedelt und leben in den für sie vorgehaltenen Graslandschaften. Diese Landschaften wurden von den Wassergesellschaften gekauft, die das Land zur Wassergewinnung nutzen wollen. Die freilebenden Pferde halten die Landschaft offen und stellen einen guten Kompromiss zur Beweidung mit Schafen dar. Da sich die Pferde schon an den Bootstourismus und an Menschen gewöhnt haben, sind sie wenig scheu und kommen oftmals dicht an die Ufer heran.

Die Maasplassen: Abwechslungsreiche Landschaft im belgischen Limburg

Die Maasplassen mit dem Maastal bilden eine abwechslungsreiche Landschaft aus Flussarmen, Stränden, Ufern und Kiesbänken. Es handelt sich dabei um eine Aneinanderreihung von Kieslöchern, die vor Jahrzehnten durch die Kiesgewinnung entstanden sind. Mittlerweile hat sich hier eine wunderschöne Wasserlandschaft gebildet. In den Kieslöchern können Sie problemlos mit dem Boot fahren; es gibt kaum Strömung, so dass Sie ganz in Ruhe und fernab jeder Alltagshektik Ihre Zeit genießen können.

Boot fahren auf der Maas: Zwischen Strömungen und Kieslöchern

Der Fluss „Maas“ ist ganze 875 Kilometer lang und fließt nicht nur durch Belgien, sondern auch durch Frankreich und die Niederlande. Es handelt sich um den längsten Nebenfluss des Rheins. Die Maas ist zwar nicht überall in Belgien, aber zu großen Teilen dort befahrbar. Wenn Sie in nördlicher Richtung mit dem Hausboot auf der Maas fahren, dann gleiten Sie flussabwärts, in südlicher Richtung geht es entsprechend flussaufwärts. Die Wassergeschwindigkeit liegt üblicherweise zwischen 1 und 2 Stundenkilometern. Nach einem Regenguss kann es auch schon etwas rasanter werden und die Strömungsgeschwindigkeit auf 4 bis 5 erhöhen. Die unterschiedlichen Strömungen und auch die Kieslöcher rund um den Fluss lassen eine Bootstour auf der Maas zu einem echten Abenteuer werden. Das Wasser in diesen Kieslöchern ist im Durchschnitt 30 Meter tief – es ist also kein Problem, diese mit dem Boot zu passieren. Überall entlang der Ufer gibt es Liegeplätze, an denen Sie auch übernachten können.

Unser Touren-Tipp: Bootsurlaub in Belgien ab Kinrooi

Wenn Sie für eine Woche mit dem Hausboot unterwegs sind, empfehlen wir Ihnen die Tour von Kinrooi über Roermond, Heusden, Biesbosch und wieder zurück nach Kinrooi. Die Rundtour führt Sie auf 200 Kilometern durch die belgische Landschaft. Unterwegs sind nur 8 Schleusen zu passieren.

Das sind die Highlights auf dieser Route

Roermond

Roermond ist bekannt als Bischofsstadt. Aus der Geschichte zeugen noch die zahlreichen Kirchen, die im Stadtkern angesiedelt sind. Unter ihnen fällt vor allem der 86 Meter hohe Turm der St. Christoffel-Kathedrale auf, der sogar an einigen Tagen in der Woche für eine Besichtigung offen ist. Nehmen Sie sich hier unbedingt die Zeit, festzumachen und durch die schönen Boutiquen zu schlendern.

Venlo

Die beschauliche Stadt führt Ihnen die belgische Lebensart vor Augen. Überall laden kleine Restaurants und Cafés zur Besichtigung ein. Teils sind noch historische Wohnhäuser aus dem 16. Jahrhundert erhalten. Wenn Sie in Venlo einen Landausflug planen, dann reihen sich die Sehenswürdigkeiten so dicht aneinander, dass alles fußläufig zu erreichen ist. Der Besuch der Schwarzen Madonna von Venlo sollte in jedem Fall auf Ihrer Liste stehen.

s’Hertogenbosch

Die Hauptstadt der Provinz Noord-Brabant hat sich noch ihren mittelalterlichen Charme bewahrt. Eine historische Festung, kleine Gassen und der typisch in Dreiecksform angelegte Marktplatz sind Zeitzeugen einer vergangenen Epoche. Hier gibt es auch zahlreiche Gelegenheiten, den Daheimgebliebenen eine kleine Aufmerksamkeit zukommen zu lassen.

Biesbosch

Biesbosch ist ein Nationalpark mit einem von Prielen durchzogenen Süßwasser-Gezeitengebiet. Die 8000 Hektar große Landschaft hat eine einzigartige Flora und Fauna ausgebildet, in der mehr als 20 Eisvogelarten, Seeadler und Biber leben. In dem Besucherzentrum bekommen Sie tiefe Einblicke in das Gebiet. Wenn Sie hier mit dem Hausboot fahren, müssen Sie ein wenig Acht geben auf die Untiefen, die auch in den Karten verzeichnet sind.

Hausboot mieten in Belgien über Bootsreisen24

Reiseplanung behilflich, stellen Ihnen Routen zusammen und versorgen Sie mit den wichtigsten Unterlagen, die Sie für Ihren Bootsurlaub in Belgien benötigen.

Mieten Sie jetzt Ihr Wunschboot über Bootsreisen24.